Bis zum 10. Oktober: Ausstellung "Gabelungen" im Haus Drei
Astgabeln und Baumstämme sind der Ausgangspunkt der Bildserien der Künstlerin Monika Knaack. Ihre Ausstellung "Gabelungen", ist noch bis zum 10. Oktober in den Fluren des Hauses Drei in Altona zu...
 
 
Bis zum 10. Oktober: Ausstellung "Gabelungen" im Haus Drei

 
Astgabeln und Baumstämme sind der Ausgangspunkt der Bildserien der Künstlerin Monika Knaack. Ihre Ausstellung "Gabelungen", ist noch bis zum 10. Oktober in den Fluren des Hauses Drei in Altona zu sehen. In jeder erdenklichen Form und Farbauswahl wirken sie voller Bewegung und fesseln den Blick des Betrachters. Im Mittelpunkt anderer Gemälde steht der Mensch aus ungewöhnlichen Perspektiven und märchenhafte Tiere. Arbeitserfahrungen sammelte die Hamburger Künstlerin übrigens nicht nur im kreativen Bereich. Monika Knaack hat außerdem einen Abschluss als Diplom-Ingenieurin in Elektrotechnik und arbeitete als Berufsschullehrerin. Seit 1994 malt sie und ließ sich dabei von Künstlern aus Deutschland, Großbritannien und den USA inspirieren.
  
 
Haus Drei; Hospitalstr. 107; Mo 11:00-13:00 Uhr, Di-Fr 10:00-13:00, Mi auch 17:00-19:00 Uhr und nach Vereinbarung; ww.arm-brust.de

Hamburg Pur,  20.10.02

Presseübersicht

Startseite